EU Sicheres & geschütztes Kaufen

Anzuwenden ab 14. Juni 2016

 

Sind meine Daten geschützt und vertraulich? 

Bei Binatone nehmen wir das Thema Sicherheit sehr ernst und das Einkaufen auf verve.life ist eben so sicher wie auf das Einkaufen in einem Geschäft. Die Einzelheiten Ihrer Kredit-/Debetkarte werden verschlüsselt, damit Sie geschützt sind. Bitte beachten Sie:  im Interesse der Sicherheit wird Binatone Sie niemals nach Ihrem vollständigen Benutzernamen, Kennwort (es sei denn gewünscht) oder Kartendetails fragen per E-Mail, über Pop-ups, oder zu einem anderen Zweck als zur Registrierung oder Bestellung über verve.life.

Ihr Browser geht in den sicheren Modus sobald Sie auf die 'Kasse' oder ‘Eintrage-Seiten’ zugriffen, d. h. bevor Sie irgendwelche persönliche oder Zahlungsdetails eingeben. Sie können sicherstellen, dass Sie in einer sicheren Umgebung einkaufen, indem Sie entweder ein Vorhängeschloß-Symbol in der grauen Leiste am unteren Bildschirmrand sehen oder durch zu überprüfen, dass die Webadresse der Seite mit 'https://' beginnt.

Im 'Sicheren Modus' bedeutet, dass alle Ihre Angaben verschlüsselt werden, damit Sie geschützt sind. Verschlüsselung schafft Millionen von Codekombinationen zum Schutz jeder Transaktion auf unserer Website, so dass Ihre Kartendetails von  niemandem über das Internet gesehen werden können.

Wir übernehmen nur Aufträge, die unter Verwendung von SSL (Secure Socket Layer) aufgegeben sind. Diese Technologie verhindert, dass Sie versehentlich persönliche Daten über eine unsichere Verbindung offenbaren. Bei Zahlung, bitten wir auch um die Rechnungsadresse Ihrer Karte als zusätzliche Sicherheitsprüfung. Neue Sicherheitschecks, wie der Sicherheitscode Ihrer Karte, sind vor kurzem eingeführt worden zum Online-Schutz Ihrer Kreditkarte.

Es werden nach der Bearbeitung Ihrer Bestellung keine Einzelheiten Ihrer Kredit- oder Debetkarte gespeichert. Deswegen können Sie Ihre bevorzugte Lieferadresse speichern, aber müssen Sie Ihre Kreditkartendaten bei jedem Auftrag erneut eingeben.

Wir empfehlen, dass Sie immer wieder abmelden oder Ihren Internet Browser schließen wenn Sie mit online einzukaufen fertig sind, vor allem wenn Sie einen gemeinsam genutzten PC verwenden. Dies löscht temporäre Internet-Cookies für alle Seiten die Sie besucht haben können.

Falls Sie noch weitere Fragen hinsichtlich Sicherheit haben, bitte senden Sie eine E-Mail zu support@verve.life

"Verified by Visa" und "MasterCard SecureCode"

Verve.life ist von Visa und MasterCard SecureCode für zusätzliche online Bezahlungssicherheit überprüft worden. Diese Dienste werden angeboten von Visa und MasterCard, in Verbindung mit der Bank, die Ihre Kredit-/Debetkarte hat herausgegeben. Es schützt Ihre Daten beim online Einkaufen, indem es sicherstellt, dass Ihre Karte nicht von jemand anderem verwendet wird, und wird zu einem Standard-Verfahren auf alle Shopping- Webseiten.

Wenn die Kredit-/Debetkarte die Sie zur Bezahlung Ihrer Bestellung verwenden für einen dieser Dienste akzeptiert wird (nicht bei allen Karten vorhanden), werden sie zu einer Seite geleitet, die  von Ihrem Kartenaussteller gehostet wird. Dies ist ein komplett sicheres Verfahren. Die von Ihnen bereitgestellten Informationen sind komplett privat, nur für Sie und Ihren Kartenaussteller sichtbar und werden niemals mit anderen Parteien geteilt.

Wenn Sie sich noch nicht registriert haben und Ihre Karte ist akzeptiert, müssen Sie die Bildschirmanweisungen zur sicheren Registrierung und zur Erstellung eines Kennworts für Ihre Karte folgen. Dies ist nicht dasselbe wie die PIN-Nummer die Sie beim üblichen Einkaufen verwenden. Es handelt sich um einen online Code zum Einkaufen, den Sie verwenden können um sich und Ihre Karte zu identifizieren beim online Einkaufen auf verve.life oder einer anderen teilnehmenden Webseite. Es ist im Grunde die online Äquivalent von Chip & Pin in der Hauptstraße. Sobald Sie sich registriert haben, werden Sie zurück zur verve.life-Seite geleitet um Ihre Bestellung abzuschließen. Wenn Sie sich über diese neue Dienstleistung unsicher sind, können Sie Ihre Bestellung ohne Registrierung abschließen, aber wir empfehlen, dass Sie mit Ihrem Kartenaussteller Kontakt aufnehmen um mehr über den Service zu erfahren, weil sie Ihnen letztendlich versuchen werden sich zu registrieren um online weiter einzukaufen.

Wenn Sie bereits registriert sind, werden Sie aufgefordert Ihr Passwort zu verwenden für zukünftige online-Transaktionen wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Wenn Sie mehr über diese Dienste erfahren möchten oder irgendwelche Schwierigkeiten mit dem Prozess haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Kartenaussteller der Sie unterstützen kann, weil verve.life leider nicht in der Lage ist Ihnen zu helfen.

PayPal

Bei Zahlung über PayPal werden Sie an der Kasse direkt zu einer PayPal Bildschirm geleitet, wo Sie Ihr PayPal Login-Details eingeben müssen um die Transaktion abzuschließen. Für weitere Informationen über PayPal-Sicherheit, besuchen Sie bitte www.paypal.de.

Sicherheit Ihrer persönlichen Informationen

Möglicherweise haben Sie in der Presse gesehen, dass einige Kunden von Banken und Online Unternehmen betrügerische E-Mails und/oder Pop-ups bekommen haben. Diese haben alle eins gemeinsam, nämlich die Anfrage an Personen um ihre persönlichen Einzelheiten, Kreditkartendaten oder Benutzername und Passwort zu bestätigen.

Binatone sendet Ihnen von Zeit zu Zeit möglicherweise E-Mails, aber wir würden Sie nie  eine E-Mail senden mit der Anfrage Ihre persönliche Sicherheit oder Informationen oder Zugangsdaten zu übermitteln, oder um Sie zur einer Webseite zu leiten, wo diese Informationen gefordert werden, es sei denn, Sie haben diese Informationen angefragt.

Wenn Sie eine E-Mail erhalten, die scheinbar von Binatone kommt, und Sie vermuten, dass sie gefälscht ist, klicken Sie nicht auf Links innerhalb dieser E-Mail und übermitteln Sie keine Kreditkarte- oder Login-Daten. Leiten Sie bitte eine Kopie an support@verve.life

Wie schützt Ihr Browser Sie und Ihre Daten?

Die meisten Webbrowser, wie z.B. Internet Explorer und Firefox, unterstützen 'sicheren Modus' und standard-Sicherheitsprotokolle.

Internet Explorer kann Sie warnen wenn die Website auf der Sie Zahlungsdaten übermitteln sicher oder unsicher ist. Um dieses geschehen zu lassen, wählen Sie "OPTIONEN" im Menü "ANSICHT" und klicken Sie  anschließend auf die Registerkarte SICHERHEIT. Nachdem alle Warnfelder angekreuzt sind, wird Internet Explorer Sie jedes Mal alarmieren, wenn Sie Ihre privaten Informationen auf einer anderen Webseite übermitteln.


Wenn Sie einen Firefox-Browser verwenden, sollten Sie OPTIONEN aus dem Hauptmenü wählen und dann auf die Registerkarte SICHERHEIT klicken. Markieren Sie alle Sicherheit- Warnfelder und auch hier werden Sie gewarnt, wenn Sie Details auf sicheren und unsicheren Websites übermitteln.

Online Security wird ständig weiterentwickelt; also, wenn Sie ältere Versionen von Internet Explorer (Version 4 oder älteren Versionen von IE5) benutzen, empfehlen wir Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren auf eine neuere Version von IE, um die verbesserten Sicherheitsfunktionen in vollem Umfang nutzen zu können. Wenn Sie Ihren Browser aktualisieren möchten, besuchen Sie bitte die Microsoft Webseite (verve.life ist für den Inhalt externer Webseiten nicht verantwortlich. Dies öffnet ein neues Fenster).